Specksteinöfen

Nachhaltige Wärme für die eigenen vier Wände

Der Speckstein wird aus ausgewählten Steinbrüchen gewonnen. Die Specksteinblöcke werden dann im Werk zu Platten und Steinformen verarbeitet. In der Stube werden die Specksteine vom Ofenbauer zu einem Ofen aufgebaut. Wenn der Ofen geheizt wird, nehmen die Steine die Wärme auf und speichern sie mehrere Stunden. Das heisst der Ofen bleibt auch nach dem verlöschen des Feuers bis zu zwei Tagen warm.

speck-1speck-2